Entgeltliche Einschaltung

Träumen, entspannen, glücklich sein: Der beste Hörstoff für den Urlaub

Egal ob am Strand, im Schwimmbad, am Berg oder aber am Balkon: Der Urlaub lässt sich am besten mit guter Unterhaltung genießen. Wir haben fünf anregende und informative Podcast-Folgen aus unserer „Gut zu wissen"-Reihe zusammengestellt. Da kommt garantiert keine Langeweile auf!

  • Artikel
  • Diskussion
Mit interessanten Gesprächen im Ohr den Sommer genießen.
© iStockphoto

🎧 Wie man Glücklichsein trainieren kann

Entgeltliche Einschaltung

Es gibt sie tatsächlich, die Rezepte für ein glückliches Leben. Welche Zutaten es dafür braucht und wie man eine Portion Glück im Alltag stets parat hat, verrät die Trainerin für positive Psychologie Melanie Hausler.


🎧 Wie richtiges Atmen unser Wohlbefinden steigert

Die meisten Menschen atmen falsch, sagt Breathwork-Coach Frank Roser, nämlich zu flach und zu schnell. Wie wir unsere Atmung verbessern und im Alltag bewusst einsetzen können, erklärt der Experte in unserem „Gut zu wissen-Podcast". Außerdem gibt er Einblicke in seine Breathwork-Sessions – eine Stunde mit bewusstem In- und und Exhalieren. Hört euch an, was dabei passiert ...

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


🎧 Wie man knackige Antworten auf blöde Kommentare serviert

Manchmal bleibt einem aufgrund unangebrachter Bemerkungen einfach die Spucke weg. Kommunikationstrainerin Julia Strauhal sagt Sprachlosigkeit den Kampf an. Die Tirolerin erklärt, dass man Schlagfertigkeit üben kann und verrät Tipps, wie man den Ball gekonnt zurückspielt.


🎧 Warum träumen Menschen überhaupt

Wenn unser Körper nachts zur Ruhe kommt, wird unser Gehirn erst so richtig aktiv: Es gilt, Erlebnisse des Tages abzuspeichern, auszusortieren oder einzuordnen. Dabei hilft uns das Träumen. Warum aber sind Träume so flüchtig, wenn sie so wertvoll sind? Warum haben manche Menschen Alpträume? Und wie kann man Einfluss auf seine Träume nehmen? Psychologe David Riedl von der Uniklinik Innsbruck erklärt, was es mit dem Träumen auf sich hat.


🎧 Wie man besser Entscheidungen treffen kann

Wir müssen laufend Entscheidungen treffen. Rund 20.000 Mal tun wir das pro Tag. Manchmal lassen uns Grübeleien aber gar nicht mehr los. Wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und vergessen, auf unser Bauchgefühl zu hören. Im „Gut zu wissen"-Podcast gibt Coach Nicoletta Zambelis Tipps, wie man seine Gedanken besser ordnen kann, was bei Chaos im Kopf hilft und warum es manchmal gar nicht so schlecht ist, keine Entscheidung zu treffen.

Noch mehr Podcasts

▶️ Alle bisher erschienenen „Gut zu wissen"-Podcasts im Dossier

(TT.com/vags)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung