Entgeltliche Einschaltung

Ermacora/Pristauz in Portugal im Halbfinale

  • Artikel
  • Diskussion
Beim Beachvolleyball-Challenger in Espinho siegten Ermacora/Pristauz im Viertelvinale gegen die Ukrainer Popov/Reznik.
© gepa

Espinho – Nach durchwachsenen Leistungen zu Beginn des Turniers drehten Tirols Beachvolleyball-Ass Martin Ermacora und sein Partner Moritz Pristauz beim Pro-Tour-Challenger-Turnier in Espinho (Portugal) nun so richtig auf. Das Duo zog am Samstagabend nach einem hart erkämpften, aber letztlich verdienten 2:0-Erfolg (19, 16) gegen die Ukrainer Popov/Reznik ins Halbfinale ein und revanchierten sich für die Niederlage im Gruppenspiel.

Entgeltliche Einschaltung

Ausschlaggebend war ein solides Sideout-Spiel mit guten Blocks in entscheidenden Momenten. Somit stehen die Österreicher das zweite Mal in dieser Saison in einem Halbfinale auf der Worldtour. „Ein wichtiger Sieg für unser Selbstvertrauen“, erklärte Ermacora. Zuvor hatte man sich im Viertelfinale gegen Julian Hörl/Alexander Horst knapp mit 2:1 durchgesetzt. (TT)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung