Musik

„Wild Culture": Die Wilden aus Nassereith stürmen nun das Paradies

Felix Brunhuber (l.) und Florian Fellier waren erst als „Wild Culture“ unterwegs und sind nun mit „Paradise Ltd.“ erfolgreich.
© Paschinger

Nassereith – Sie sind mehr als zwei Freunde, Musiker und Geschäftspartner. Seit zwölf Jahren mischen Felix Brunhuber und Florian Fellier als Wild Culture musikalisch in der „House“-Szene international mit. Seit März 2020, also mit Beginn der Pandemie in Europa, eröffneten sie zusätzlich in Nassereith ihre „Wilderness Studios“. Und damit nicht genug starteten sie nun mit ihrem eigenen Projekt Paradise Ltd. eine neue musikalische Schiene, die in den Charts und auf Streaming-Plattformen bereits mehr als Achtungserfolge aufweist. „Body Talk“ heißt die neueste Single, bei der die beiden Songwriter für alles rundherum verantwortlich zeichnen. „Wir haben in den zwölf Jahren viel gelernt“, so Fellier und Brunhuber, die ihre gewonnene kreative Freiheit genießen.

„Es entwickelt sich alles in die Richtung, die wir geplant haben“, berichten die beiden jungen Männer, die in der Vorwoche bis heute Dienstag eine zehnköpfige Crew eines „bekannten Deutsch-Rappers“ zu einem Songwriter-Camp beherbergten. „Mittlerweile kommt die A-Liga der Künstler zu uns, weil wir einfach auch ein uriges und authentisches regionales Package mit kulinarischen Highlights bieten können“, so Felix Brunhuber. Dazu kommt professionellstes Equipment und viel Gespür für neue gute Songs.

Das haben die zwei Musiker besonders in der Corona-Zeit für sich selbst genutzt. „Wir haben 45 Songs innerhalb von drei Monaten geschrieben“, so Fellier und Brunhuber. Von den Sounds her orientiert sich Paradise Ltd. an den 1980er-Jahren. „Und wir werden eine Vinyl-Pressung machen“, versprechen sie „ein Konzeptalbum“, das im Frühjahr 2023 herauskommen soll. Wie es heißt? „Blood, Sweat & Tears“. Bisher haben sie jedenfalls bereits fünf Songs erfolgreich veröffentlicht. (pascal)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen