Bezirk Schwaz

Mit Motorsäge in Bein geschnitten: Arbeiter bei Forstunfall in Ginzling verletzt

Ginzling – Bei einem Forstunfall in einem Waldstück in Ginzling hat sich ein 45-Jähriger am Donnerstagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann schnitt sich gegen 13.20 Uhr mit einer Motorsäge in den linken Unterschenkel. Trotz Sicherheitskleidung wurde er unbestimmten Grades verletzt.

Zwei Kollegen und der 21-jährige Sohn des Verunfallten leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen