Bezirk Kitzbühel

22-Jähriger raste mit 130 km/h durch 50er-Zone in Hochfilzen

Hochfilzen – Besonders eilig hatte es am Freitag ein 22-jähriger Autolenker im Gemeindegebiet von Hochfilzen. Der junge Mann raste auf der Hochkönigstraße gegen 8.45 Uhr mit 130 km/h durch eine 50er-Zone. Pech für ihn, dass in dem Gebiet gerade Radar-Kontrollen durchgeführt wurden.

Da der Lenker auf ihr Anhaltezeichen nicht reagierte, nahmen die Polizeibeamten die Verfolgung auf. Nach rund vier Kilometern konnte er schließlich von einer weiteren Streife der Fieberbrunner Polizei angehalten werden. Dem Lenker wurde der Führerschein noch an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Warum er so schnell unterwegs war, wollte der 22-Jährige nicht sagen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen