Bezirk Schwaz

Auffahrunfall auf A12 bei Weer: 26-Jähriger leicht verletzt

Drei Wagen prallten bei einem Bremsmanöver aufeinander, der Lenker im hintersten Fahrzeug zog sich dabei Verletzungen zu. Auf der Inntal Autobahn entstand ein fünf Kilometer langer Stau.

Weer – Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitag gegen 13.20 Uhr auf der Inntalautobahn (A 12) in Weer. Dabei zog sich ein 26-jähriger Autofahrer leichte Verletzungen zu, berichtet die Polizei.

Zunächst musste ein 43-Jähriger seinen Wagen wegen des starken Verkehrs auf etwa 60 km/h abbremsen. Dahinter fuhr ein 59-Jähriger, der zwar ebenfalls auf die Bremse trat, eine leichte Kollision aber nicht mehr verhindern konnte.

Wiederum dahinter fuhr ein 26-Jähriger, der stark abbremsen musste, was ihm nicht mehr rechtzeitig gelang. Er prallte gegen das Heck des 59-Jährigen, welcher daraufhin erneut mit dem 43-Jährigen kollidierte.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Schwaz gebracht, die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Osten für etwa 30 Minuten nur einspurig befahrbar, was einen Rückstau bis zur Auffahrt Wattens nach sich zog. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen