Fußball

St. Veit statt München: Hinteregger gab Einstand als Amateur

St. Veiter Jacques Lemans Arena statt Münchner Allianz Arena: Martin Hinteregger hat am Freitag in der Unterliga Ost des Kärntner Fußballverbands seinen Einstand als Amateur gegeben. Zum Feiern gab es dabei nichts.

Der ehemalige Nationalteamverteidiger stand für den Verein seines Heimatorts Sirnitz als Stürmer auf dem Feld. In der 1. Runde der fünfthöchsten Spielklasse in Österreichs Ligen-System trat SGA Sirnitz auswärts in St. Veit an. Für die Gäste gab es vor 1500 Zuschauern nichts zu holen. Die Hausherren feierten einen klaren 3:0-Erfolg.

Die Freigabe für Hinteregger hatte der Verein am Donnerstag erhalten. Bei der Mannschaft aus dem 300-Einwohner-Dorf im Gurktal hatte der 29-Jährige als Kind mit dem Fußballspielen begonnen, ehe er mit knapp 14 Jahren ins Internat von Red Bull Salzburg wechselte, wo er zum Profi reifte.

Hinteregger hatte seine Karriere als Profi von Eintracht Frankfurt vor einem Monat für beendet erklärt. Seinen Rücktritt begründete der Kärntner mit Motivationsproblemen. Die Frankfurter entschieden, seinen noch bis 2024 laufenden Vertrag ruhend zu stellen. (APA)

Verwandte Themen