Innsbruck

28-Jähriger stahl mehr als 10.000 Euro aus Innsbrucker Parkautomaten

Fast 70-mal leerte ein Dieb Automaten auf einem Innsbrucker Parkplatz. Die Beamten forschten nun einen Verdächtigen aus, er ist nicht geständig.

Innsbruck – Einem Dieb dürfte die Innsbrucker Polizei vor kurzem auf die Schliche gekommen sein: Der verdächtige 28-Jährige soll zwischen April und Juni regelmäßig vier Parkautomaten geleert haben – insgesamt 69-mal. So kamen Münzen im Wert eines unteren fünfstelligen Betrags zusammen.

Nach umfangreichen Ermittlungen führten zwei Polizeistreifen Samstagfrüh Hausdurchsuchungen an der Wohnadresse des Beschuldigten und dessen Freundin durch. Dabei stellten sie unter anderen zwei Handys, Tablets sowie verdächtige Kontoauszüge sicher. Der 28-Jährige bestreitet die Tat, er wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen