Bezirk Landeck

Mehrere Radunfälle mit Schwerverletzten im Tiroler Oberland

Fiss, Nauders – Am Sonntagnachmittag kam es im Tiroler Oberland zu mehreren Radunfällen auf Trails und Bergstraßen mit teils schweren Verletzungen.

Ein 17-jähriger Holländer war gegen 12.45 Uhr mit seinem Bike am Biketrail „Strada del Sole" im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis unterwegs. Der Jugendliche kam nach einem Sprung über eine Schanze auf dem Auslauf zu Sturz und verletzte sich dabei schwer am Knie. Nach einer Erstversorgung durch die alarmierte Bikerettung wurde er in das Krankenhaus Zams geflogen.

Etwas später, gegen 14.20 Uhr, kam am Biketrail „Milky Way" – ebenso in Fiss – ein 22-jähriger Deutscher zu Sturz. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach Erstversorgung durch die Rettung wurde auch er nach Zams geflogen.

In Nauders stürzte ein Mountainbiker gegen 15 Uhr. Der 42-jährige Einheimische war auf einer Schotterstraße von der Stieralm talwärts unterwegs, als er ohne Fremdverschulden stürzte und sich das Schlüsselbein brach. Die Bergrettung barg den verletzten Mann und brachte ihn zum Arzt in Nauders. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Landeck unterwegs:

Matthias Reichle

Matthias Reichle

+4350403 2159

Monika Schramm

Monika Schramm

+4350403 2923

Verwandte Themen