Entgeltliche Einschaltung

Arbeiter erlitt in Vill tiefe Schnittwunden an den Beinen

  • Artikel

Vill – Auf einer Tunnelbaustelle in Vill hat sich am Dienstag ein Arbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Der 25-Jährige erlitt laut Polizei im Zuge von Schneidarbeiten mit einer Wasserlanze (2000 bar) zwei tiefe Schnittverletzungen an beiden Oberschenkeln. Die Lanze dürfte dem Mann aus der Hand gefallen und anschließend durch die Luft geflogen sein. Der Verletzte wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung