Entgeltliche Einschaltung

Verletzte Wanderin (67) musste nach Sturz in Imst von Heli geborgen werden

  • Artikel

Imst – Ein Wanderausflug hat für eine 67-Jährige am Donnerstag im Krankenhaus geendet. Die Frau war etwa 150 Meter unterhalb der Muttekopfhütte auf dem dortigen Wanderweg gestürzt. Dabei zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie nicht mehr weitergehen konnte. Ein Notarzthubschrauber barg die Deutsche und flog sie ins Krankenhaus nach Zams. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung