Bezirk Kitzbühel

Soroptimistinnen bitten um Spenden für den Flohmarkt in Oberndorf

Am 16. und 17. September findet neben dem MPreis in Oberndorf ein Flohmarkt statt.
© Klausner

Oberndorf – Nach der Corona-bedingten Pause ist der Soroptimist Club Bezirk Kitzbühel wieder aktiv und bereits mit der Vorbereitung des traditionellen Flohmarktes beschäftigt. Heuer findet dieser am 16. und 17. September im Bürogebäude neben dem MPreis in Oberndorf (Bahnhofstraße 13) direkt neben der Bundesstraße statt. (Öffnungszeiten: Freitag, 16. September, 16 bis 21 Uhr, Samstag, 17. September, 9 bis 15 Uhr).

Die Clubschwestern bitten die Bevölkerung, sie auch in diesem Jahr wieder beim Sammeln von verkaufbaren Gegenständen zu unterstützen und bereits jetzt Dachböden und Keller zu durchforsten. Benötigt werden gut erhaltene und neuwertige Dinge wie etwa: Bücher und Comics, Bilder, CDs, Schallplatten, Geschirr, Küchenutensilien, Gläser, Bett- und Tischwäsche, gereinigte Kleidung und neuwertige Schuhe und Spielsachen. Auch über Kurioses freut sich der Soroptimist Club. Nicht angenommen werden können: Sportgeräte, Skischuhe, Möbel, Matratzen, Kühlschränke, große Elektrogeräte und Computer. In den Tagen vor dem Flohmarkt wird die Sammelstelle täglich geöffnet sein. (TT)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen