Analyse

TT-Analyse: Wie weit darf politische Korrektheit gehen?

Die meisten haben sich vermutlich nichts Böses dabei gedacht, als sie ihr Grillfleisch in die Zigeunersauce getaucht haben. Heute gibt es die Ketchup-ähnliche Würze nicht mehr, die Z-Sauce heißt nun „Paprikasauce ungarische Art“. Der Schokokuss hat schon vor Jahren einen neuen Namen bekommen. Dass Lebensmittelhersteller ihre Produkte aufgrund von Rassismusvorwürfen ändern, kommt immer wieder vor. Und das ist auch gut so. Denn Alltagsrassismus kann auch aus Wörtern sprechen und rassistische Altlasten gehören aussortiert.

Verwandte Themen