Innsbruck Land

78-jähriger Radfahrer bei Sturz in Gries schwer verletzt

Gries am Brenner – Aus unbekannter Ursache war ein 78-jähriger Italiener am Donnerstag gegen 15.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Brennerstraße talauswärts gestürzt. Der Mann wurde in der sogenannten Klamm bei Gries aufgefunden.

Der Mann war gegen die Böschungsmauer gestürzt und blieb verletzt auf der Straße liegen. Als die alarmierte Polizeistreife an der Unfallstelle eintraf, klagte der Verunfallte über starke Schmerzen, sodass ein Notarzt nachalarmiert wurde.

Nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades an Schulter, Hüfte und am Oberschenkel vom Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Hall gebracht. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen