Innsbruck

Debatte über Tempo 30 in Innsbruck: „Karren ist verfahren“

Tempo 30 soll in Innsbruck vielerorts erlassen werden.
© Böhm

FI-Stadträtin Christine Oppitz-Plörer ist aus der Arbeitsgruppe zum 30er in Innsbruck ausgezogen. Die Debatte werde von den Grünen nicht ergebnisoffen geführt. BM Willi glaubt trotzdem an eine Mehrheit.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen