Entgeltliche Einschaltung

Biker unter Drogen: Mit 161 km/h über Tiroler Straße bei Münster gerast

Viel zu schnell und gefährlich ist am Freitagvormittag ein Motorradlenker auf der Tiroler Straße unterwegs gewesen. Wie der Sprengelarzt feststellte, war der 27-Jährige unter dem Einfluss von Drogen unterwegs.

  • Artikel

Münster – Viel zu schnell und gefährlich ist am Freitagvormittag ein Motorradlenker auf der Tiroler Straße unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, führten die Beamten in Münster Geschwindigkeitskontrollen durch. Gegen 11.30 Uhr wurden bei einem Motorradfahrer statt der erlaubten 70 km/h tatsächliche 161 km/h festgestellt. Dem nicht genug fuhr der Raser auch noch riskant, indem er an einer unübersichtlichen Stelle überholte.

Der 27-Jährige konnte schließlich in Strass im Zillertal angehalten werden. Der Österreicher wurde dem Sprengelarzt vorgeführt, der bei dem Mann eine Suchtgiftbeeinträchtigung und damit Fahruntauglichkeit feststellte. Der 27-Jährige musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben und wird angezeigt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung