Entgeltliche Einschaltung

Kitz Alps Trail 100: Sieg nach fast 26 Stunden Laufzeit

  • Artikel
  • Diskussion
Michael Dengg lief nach 173,9 km auf Rang eins.
© KAT 100/Nyka

Fieberbrunn – Allein die Siegerzeit ist schon nichts für schwache Nerven: Sage und schreibe 25:43:26,7 Stunden war Michael Dengg auf den Beinen, ehe der Salzburger beim Kitz Alps Trail 100 als Erster die Ziellinie überquerte. Dengg, der auch österreichischer Meister wurde, hatte davor eine Strecke von 173,9 Kilometern und gut 10.000 Höhenmetern zu absolvieren – auch allen Wetter-Widrigkeiten zum Trotz. Den Sieg beim Endurance Trail über 91,5 km (5120 Hm) holten sich Anze Sobocan (SLO) und Esther Fellhofer (AUT). Heute (ab 7 Uhr) sind die weiteren Distanzen angesetzt – Nachmeldungen vor Ort möglich.

Entgeltliche Einschaltung

Der dritte Bewerb im Rahmen des 27. Ischgl Ironbike ging gestern mit dem Short Track in Szene. Sieger waren in der Sportklasse die Tiroler Daniela Traxl-Pintarelli und Daniel Rubisoier, in der Eliteklasse Claudia Peretti (ITA) und Lubomir Petrus (CZE).

Heute ab 8 Uhr folgt der Höhepunkt mit dem Marathon (71 km), weitere drei Strecken (Light, Medium, Hard) stehen zur Wahl. (rost, tz)

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung