PLUS

Weniger Schnitzel wegen Teuerung: Spitalsessen in Tirol wird abgespeckt

Allein an der Klinik Innsbruck sollen heuer durch die Teuerung Mehrkosten von rund 200.000 Euro für den Kauf von Lebensmitteln entstehen – das sind fünf bis sechs Prozent des aktuellen Budgets.
© iStock

Wegen hoher Lebensmittelpreise werden in Tiroler Krankenhäusern die Menüs adaptiert. Besonders teure Produkte kommen seltener auf den Teller, die Qualität des Essens soll aber gleich bleiben.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen