Entgeltliche Einschaltung

28-Jähriger ging nach Radsturz mit schweren Kopfverletzungen ins Bett

Als der Vater den 28-Jährigen am nächsten Tag bewusstlos fand, flog ihn die Rettung in die Innsbrucker Klinik.

  • Artikel

Mayrhofen – Nach einem Fahrradunfall in Mayrhofen musste ein 28-Jähriger am Mittwoch mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen werden. Laut Polizei kam es zu dem Unfall bereits in der Nacht: Kurz nach Mitternacht stürzte der Mann mit seinem E-Bike, schlug mit dem Kopf auf und verlor das Bewusstsein.

Als er es gegen 1 Uhr zurückerlangte, ging er zurück nachhause und legte sich schlafen. Am nächsten Tag fand sein Vater den 28-Jährigen bewusstlos im Bett und alarmierte die Rettung. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung