Entgeltliche Einschaltung

Absturz mit Tandem-Paragleiter: 62-Jähriger in Mayrhofen schwer verletzt

  • Artikel

Mayrhofen – Per Notarzthubschrauber mussten ein 62-Jähriger und eine 16-Jährige nach einem Tandemflug in Mayrhofen am Freitag ins Krankenhaus geflogen werden. Der Gleitschirmpilot war mit der jungen Urlauberin gegen 10.24 Uhr vom Partplatz „Penken Nord" bei der Bergstation der Penkenbahn aufgebrochen.

Doch schon nach gut fünf Minuten geriet der Paragleiter ins Straucheln. Als der Pilot zu einer Außenlandung im Bereich der Tappenalm ansetzen wollte, kam es noch in der Luft zu Problemen. Die beiden stürzten bei dem Landeversuch aus unbekannter Höhe zu Boden. Unmittelbar nach dem Absturz lief die Jugendliche zur nahegelegenen Tappenalm und setzte die Rettungskette in Gang.

Entgeltliche Einschaltung

Der 62-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Kopf und Rücken und wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Die junge Deutsche wurde ins Schwazer Krankenhaus gebracht. Über ihre Verletzungen ist nichts Näheres bekannt. (TT.com)

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung