Entgeltliche Einschaltung

Kollision bei Überholmanöver in Söll: Auto überschlug sich, Paar und Kinder verletzt

  • Artikel
An zwei Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.
© ZOOM.TIROL

Söll – Ein Überholmanöver ist einem Autofahrer (41) am Samstag in Söll zum Verhängnis geworden. Kurz nach 11 Uhr wollte der Deutsche auf der Eibergstraße an zwei vor ihm langsam fahrenden Pkw vorbeifahren. Doch als er das erste Fahrzeug überholt hatte, bog das zweite plötzlich nach links in eine Einfahrt ab.

Entgeltliche Einschaltung

Eine seitliche Kollision der beiden Autos war nicht mehr zu verhindern. Der Pkw des 41-Jährigen überschlug sich und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Sowohl er als auch seine Frau (40) und zwei Söhne im Alter von acht und sechs Jahren kamen mit Verletzungen ins Kufsteiner Krankenhaus. Die vier Insassen des zweitbeteiligten Fahrzeuges blieben unverletzt.

Der Straßenabschnitt war im Anschluss für rund eine Stunde komplett gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung