Entgeltliche Einschaltung

Kerschdorfer Tirol Cup geht ohne Mils weiter

  • Artikel
  • Diskussion
Die Weerberger (grün) versuchten gegen die Oberperfer um Simon Kirchmair alles – am Ende zogen sie aber den Kürzeren.
© Schönherr

Von Alois Moser

Entgeltliche Einschaltung

Innsbruck – In der 2. Runde des Kerschdorfer Tirol Cups musste Tirolligist Mils am Montag gegen die SPG Innsbruck West (Landesliga West) vorzeitig die Segel streichen.

Dabei fiel die Entscheidung am Sportplatz Hötting West erst im Elfmeterschießen, wo Mario Rimml den entscheidenden Penalty zum 4:3-Endstand verwandelte. Der jüngste Erfolgslauf der SPG (siehe Artikel auf Seite 33) geht damit nahtlos weiter.

Der FC Wacker Innsbruck musste indes gegen den Gebietsligisten Hippach ebenfalls in das Elfmeterschießen und setzte sich vor über 1500 Zuschauern im Zillertal am Ende mit 7:6 durch.

Auch bei St. Johann musste gegen den ehemaligen Ligarivalen und nunmehrigen Landesligisten Söll die Entscheidung vom Punkt fallen – wiederum mit dem besseren Ende für den Tirolligisten, die Gäste behielten vor 400 Zuschauern in der Söller Salvenarena schließlich knapp mit 4:3 die Oberhand.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

Weniger Mühe hatte mit Ebbs ein weiterer Verein aus der Hypo Tirol Liga: Die Unterländer ließen den Sellrainern gleich zehn Gastgeschenke da und stiegen nach einem 10:1-Schützenfest beim Bezirksligisten mühelos in die nächste Runde auf, wo auch Kirchbichl nach dem knappen 1:0-Sieg im ligainternen Duell mit Natters als möglicher Gegner wartet.

Im Landesliga-Ost-Duell zwischen Buch und Walchsee fiel die Entscheidung nach einem 3:3 am Ende der Verlängerung ebenfalls erst im Elfmeterschießen, wobei die Gäste mit 3:2 das bessere Ende für sich hatten.

Die dritte Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol Cups findet am Nationalfeiertag (26. Oktober) statt.

‍⚽ Kerschdorfer Tirol Cup, 2. Hauptrunde

  • Hippach – FC Wacker 6:7 n. E. (0:0)
  • IBK West – Mils 4:3 n.E. (3:3, 0:2), Tore: Jud (46.), Coulibaly (80.), Seidemann (90., Elfmeter) bzw. Eliskases (14.), Santeler (22.), Pregenzer (58.).
  • Kirchbichl – Natters 1:0 (0:0), Tor: Jamnig (85.).
  • Fließ – Kematen 3:6 (2:2)
  • Söll – St. Johann 3:4 n.E. (1:2, 2:2), Tore: Bauer (23.), Frisch (64.) bzw. Seeber (6., Elfmeter), Krimbacher (39.).
  • Bruckhäusl – Prutz/Serf. 0:5 (0:2)
  • Buch – Walchsee 2:3 n.V. (3:3, 2:2)
  • Paznaun – Haiming 1:4 (1:2)
  • Sellraintal – Ebbs 1:10 (0:3)
  • Wipptal – Schönwies/Mils 2:3 (1:1)
  • Angerberg – Stubai 4:0 (1:0)
  • Götzens – Reutte 4:0 (3:0)
  • Landeck – Völs 0:1 (0:0)
  • Längenfeld – Absam 1:2 (1:0)
  • Kirchdorf – Thaur 3:0 (1:0)
  • Weerberg – Oberperfuss 1:6 (1:2)
  • Rinn/Tulfes – Kolsass/W. 2:0 (1:0)
  • Tux – Schwoich 2:5 (1:2)
  • Wildschönau – Stumm Di, 19.30
  • Zell/Ziller – Mayrhofen Di, 19.30

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung