Entgeltliche Einschaltung
Plus

Von Schlossfest bis Blumencorso: Festliches langes Wochenende in Tirol

  • Artikel
  • Fotogalerie
  • Diskussion
Akrobaten, Schausteller und Gaukler, Musikanten, Tänzer und Künstler begeisterten gestern rund um Schloss Ambras. Mehr Fotos gibt's in der Bildergalerie unten.
© Victor Malyshev/TT

Kundl, Kirchberg, Wildschönau, Innsbruck – Das lange Wochenende stand in Tirol ganz im Zeichen farbenfroher Feste und Umzüge: So luden „Die Kundler Zomkrostn“ am Samstag zum Oldtimer-Fest. Zu bestaunen waren 140 prächtige Fahrzeuge, allein 100 Traktoren.

Entgeltliche Einschaltung
Festlich geschmückte Oldtimer, darunter an die 100 Traktoren, prägten Samstag das Bild in Kundl.
© Haun Florian

Das Wildschönauer Talfest in Auffach dürfte zu den erfolgreichsten in seiner 65-jährigen Geschichte zählen. Ganze vier Tage lang wurde im Hochtal friedlich gefeiert.

Wie überall „nach“ Corona wurde auch in der Wildschönau groß gefeiert. Das vier­tägige Talfest in Auffach zog Zuschauermassen an.
© Toni Silberberger

In Innsbruck wechselte der Himmel gestern zwischen sonnig und bedeckt – beim großen Ambraser Schlossfest war die Stimmung jedenfalls ebenso prächtig wie die vielen historischen Kostüme der Darsteller und Besucher. Dazu gab es Führungen und wunderbare Alte Musik.

Ambraser Schlossfest

1 von 71

© Victor Malyshev

© Victor Malyshev

>

Ein buntes Fest aus über 500.000 Blumenblüten verzauberte beim 30. Blumencorso rund 10.000 Zuschauer in Kirchberg. Unzählige fleißige Hände hatten die Wägen mit Dahlien, Gladiolen, Gerbera und Sonnenblumen geschmückt. (TT)

10.000 Besucher hatten sich zum 30. Kirchberger Blumencorso eingefunden. 500.000 Blumenblüten wurden verarbeitet.
© TVB Kitzbüheler Alpen Brixental


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung