Entgeltliche Einschaltung

Kind auf Schutzweg in Wörgl angefahren: 81-Jährige fuhr einfach weiter

Die Frau blieb erst stehen, als sie von Passanten angehalten wurde. Das fünfjährige Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Artikel

Wörgl – Eine Autolenkerin hat am Dienstag in Wörgl ein Kind angefahren ist anschließend einfach weitergefahren. Die 81-Jährige fuhr laut Polizei gegen 16.30 Uhr von der B171 nach rechts in Richtung Einkaufszentrum M4 ab. Dabei erfasste der Wagen ein fünfjähriges Mädchen, das gerade mit seiner Mutter über einen Zebrastreifen ging.

Das Kind blieb leicht verletzt am Boden liegen. Die 81-Jährige fuhr ohne anzuhalten weiter und blieb erst stehen, als sie von Passanten angehalten wurde. Das Mädchen wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein gebracht. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung