Entgeltliche Einschaltung
Plus

Hotelbau in Lienz startet, Shopping Center muss noch warten

Lienz bekommt bis 2024 ein „harry’s home“-Hotel. Zum Projekt gehört auch ein Einkaufszentrum, doch die Spar-Gruppe will noch überlegen.

  • Artikel
  • Diskussion
Spatenstich für den Hotelbau, der am 1. September startet: Harald Ultsch, Inhaber von „harry’s home“, Christoph Andexlinger (Investor SES), BM Elisabeth Blanik und Investor Martin Hellweger von Kronberg (v. l.).
© Oblasser

Von Catharina Oblasser

Lienz – Jetzt geht es endlich los: Für ein neues „Grätzl“ in der Osttiroler Bezirkshauptstadt rollen die Bagger an. Direkt an der Drautalbundesstraße im Lienzer Stadtgebiet entsteht ein Hotel mit 170 Betten, das im Frühjahr 2024 fertig sein soll. Das Areal auf der anderen Seite der B100 bleibt hingegen noch Parkplatz. Auf der 4000 Quadratmeter großen Fläche ist seit bald 15 Jahren ein Einkaufszentrum geplant. Wann es kommt, ist weiterhin offen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung