Innsbruck

Lkw wendete: Motorradlenkerin bei Sturz in Innsbruck schwer verletzt

Innsbruck – Eine Motorradfahrerin ist am Mittwoch in Innsbruck wegen eines vor ihr fahrenden Lkw zu Sturz gekommen. Der 27-jährige Lkw-Lenker fuhr laut Polizei gegen 11.20 Uhr auf der Höttinger Au Richtung Westen. An der Kreuzung mit dem Anna-Stainer-Knittel-Weg wollte er sein Fahrzeug – entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung – wenden und umkehren.

Als der Lkw quer in der Kreuzung stand, musste die hinter ihm fahrende Motorradlenkerin (46) eine Vollbremsung einleiten. Dadurch kam sie zu Sturz und rutschte gegen den Lkw. Die Frau blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die Rettung brachte sie in die Klinik. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Höttinger Au musste kurzzeitig für den gesamten Verkehr gesperrt werden. (TT.com)

Verwandte Themen