Entgeltliche Einschaltung

Mädchen (8) mit Fahrrad in Telfs von Auto erfasst

  • Artikel

Telfs – Ein achtjähriges Mädchen ist am Sonntag in Telfs von einem Auto erfasst worden. Ein 20-Jähriger fuhr laut Polizei kurz nach 17 Uhr mit dem Auto auf der Gemeindestraße „Am Fuchsbühel“ in Richtung Norden. An einer Kreuzung kollidierte er mit der jungen Radfahrerin, die in Richtung Westen unterwegs war und laut Zeugenaussagen offenbar nach links abbiegen wollte. Die Achtjährige soll auf der linken Fahrbahnseite gefahren und gegen die Beifahrerseite des Autos geprallt sein.

Das Kind, das keinen Helm trug, wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der Autolenker und sein Beifahrer blieben unverletzt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung