PLUS

Gemeinschaftskraftwerk Inn im Oberland geht noch heuer in Betrieb

Das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) mit seinem Wehr im schweizerischen Ovella soll künftig rund acht Prozent des Tiroler Stromverbrauchs decken.
© Obermüller