Preiserhöhung durch die Hintertür

Die „Schrumpfflation“ im Warenkorb: Weniger drin für mehr Geld

Immer leichter wird der Einkaufskorb, immer mehr kosten die Waren. Lebensmittelhersteller verkaufen derzeit besonders gerne Luft. Das ist ärgerlich, aber grundsätzlich nicht verboten.
© iStock

Fünf Tassen Kakao, eine Handvoll Chips weniger: Der Inhalt vieler Produkte schrumpft derzeit bei steigenden Preisen. Verbraucherschützer fordern mehr Transparenz. Hersteller und Händler putzen sich aneinander ab.

Von Anna Schafferer

Wien, Innsbruck – Eine Weile standen sie im Supermarkt sogar nebeneinander: die neue und die alte Ovomaltine-Packung. „Der Preis war derselbe, nur wer ganz genau hinschaute, erkannte, dass in einer Packung 900 Gramm und in der anderen 1000 Gramm Kakao abgefüllt waren“, erläutert Heidi Porstner, Leiterin von Foodwatch Österreich. Bei der Differenz handle es sich aber um „fünf Häferl Kakao“, sagt sie. „Das Perfide daran ist, dass die neue Verpackung mit weniger Inhalt auf den ersten Blick für viele sogar größer wirkte als die alte mit mehr Füllmenge“, schildert Porstner.

Dreistester Werbeschmäh Österreichs gesucht

Die Österreicherinnen und Österreicher können ab dem heutigen Dienstag für den dreistesten Werbeschmäh des Jahres voten. Die Wahl dazu startete die Verbraucherorganisation Foodwatch online, um aus fünf Marketing-Tricks den ärgerlichsten zu finden. Mehr dazu hier: Dreisteste Werbeschmäh Österreichs

Die Preiserhöhung durch die Hintertür ist aber keine Erfindung des Schweizer Kakaoherstellers. „Shrinkflation“ – zusammengesetzt aus dem englischen „shrink“ (schrumpfen) und der Inflation – gebe es schon lange. Aktuell würden sich die Meldungen darüber aber mehren. „Es scheint ein beliebtes Instrument in Krisenzeiten zu sein.“ Durch das Verkleinern der Portionsgrößen werde der Preis indirekt erhöht. Für den Konsumenten sei das nicht oder nur sehr schwer zu erkennen. Und: Vor allem in letzter Zeit sei zusätzlich zum schrumpfenden Inhalt auch der Preis gestiegen. Es wurde also doppelt gemoppelt.

Verwandte Themen