Nach TV-Interview

Ende Legende: Ronaldo und seine „Liebe” Manchester United trennen sich

Nach 145 Toren in 346 Einsätzen ist es Aus zwischen Manchester United und Cristiano Ronaldo.
© APA/AFP/OLI SCARFF

In einem TV-Interview teilt Cristiano Ronaldo gegen Manchester United aus. Das ist für den Verein zu viel. Der Club teilt die Trennung mit, während der Star bei der WM weilt.

Verwandte Themen