Neues Album

„Sad Songs To Cry To“: Helle Stimme, düsteres Klavier

Mira Lu Kovacs und Clemens Wenger machen (wieder) gemeinsame Sach­e. „Sad Songs To Cry To“ erscheint am 2. Dezember.
© Mani Froh

„Sad Songs To Cry To“ ist Mira Lu Kovacs’ und Clemens Wengers melancholischer Gegenentwurf zum alljährlichen Weihnachtsgeflimmer.

Verwandte Themen