Entgeltliche Einschaltung
Besonders Kinder betroffen

Manchmal ist im Darm der Wurm drin

Kinder sind am häufigsten betroffen.
© iStockphoto

Igittigitt! Die Vorstellung, dass lebende Würmer im Darm ihr Unwesen treiben, ist nicht gerade appetitlich. Doch die winzigen Parasiten kommen vor allem bei Kindern immer wieder vor und machen sich in der Nacht durch ein Jucken am Hinterteil bemerkbar.

Dass Kinder nachts mal unruhig sind, ist für Eltern keine unübliche Situation. Schlechte Träume, Aufregung, nicht allein im Zimmer schlafen wollen – die Liste, warum der Nachwuchs aus dem Schlaf schreckt, ist lang. Doch spätestens wenn die Kids in der Nacht über ein Jucken am Popo klagen, sich am Gesäß kratzen, weinen und sogar schreien, sollten die Alarmglocken schrillen. Denn winzige Madenwürmer könnten die Schlafräuber sein.

Verwandte Themen

Entgeltliche Einschaltung