Auftakt zum Bob-Weltcup

Sistranser Bob-Pilot Treichl startet mit über 150 km/h in die neue Saison

Markus Treichl betritt in Kanada Neuland.
© GEPA pictures/ Daniel Schoenherr

Der Bob-Weltcup schrumpfte aus heimischer Sicht zur „One-Man-Show“. Der Sistranser Markus Treichl hofft heute in Whistler auf einen gelungenen Start.

Verwandte Themen