Selbermachen statt kaufen

Iss ganz einfach: So gelingt der perfekte Strudelteig

Der Strudelteig ist für Eva Maria Lipp nicht nur „Einpackpapier“, sondern integraler Bestandteil des Gerichts – in diesem Fall eines Saiblingsstrudels mit Spinat und Mozzarella aus ihrem Kochbuch (Rezept siehe unten).
© Miguel Dietrich

Strudelteig gibt's in jedem Supermarktregal. Selbstgemacht schmeckt er aber um Welten besser, sagt Eva Maria Lipp. Die Kochbuchautorin erklärt, warum man sich vor gezogenem Strudelteig nicht fürchten muss und gibt Tipps, wie das Backwerk perfekt gelingt.

Innsbruck – Land der Berge, Land der Strudel: Die gerollte Mehlspeise hat in Österreich eine lange Tradition. Der Teig, der den Strudel zu dem macht, was er ist, wird heute jedoch nur mehr selten selbst gemacht. Schließlich finden sich im Kühlregal jedes Supermarkts fertige Strudelteige. Das ist praktisch, geht schnell und gelingt immer. Wozu sich also die Arbeit antun?

„Geschmacklich ist das kein Vergleich“, sagt Eva Maria Lipp. Die Steirerin ist Expertin für die österreichische Küche, 2017 erschien ihr Kochbuch „Richtig gute Strudel. Die besten Rezepte zum Selbermachen“ im Innsbrucker Löwenzahn-Verlag. „Natürlich muss man sich die Arbeit heute nicht mehr selbst antun“ – im Gegensatz zum Fertigprodukt sei ein selbst gezogener Strudelteig aber „nicht nur 'Papier' zum Einpacken der Fülle“, sondern geschmacklich ein Hauptbestandteil des fertigen Backwerks.

📍 Zur Person

Eva Maria Lipp (60) ist Expertin für die österreichische Küche und hat es sich zur Aufgabe gemacht, altes Kochwissen zu erhalten und auch weiterzugeben. Das macht sie seit über 30 Jahren in Form von Kursen und Workshops in der „Frischen KochSchule“ Leoben, deren Leiterin sie ist, und in Graz. Zudem hat die 60-Jährige ihr Wissen in mehrere Kochbücher gegossen.

Die Arbeit lohnt sich also. Auch fürchten müsse man sich vor dem gezogenen Strudelteig nicht, verspricht die Expertin. Sie gibt Tipps, wie der Teig auch AnfängerInnen gelingt und was zu tun ist, wenn er doch einmal reißen sollte:

Verwandte Themen