Streik im Bahnverkehr

Entwarnung: Öffi-Verkehr in Innsbruck nur noch vereinzelt eingeschränkt

Die Busse und Bahnen der IVB standen am Montag zum Teil still.
© A.Springer

Am Montag standen die Züge in ganz Österreich still. In den frühen Morgenstunden kam es aus Solidarität auch bei den IVB in Innsbruck zu Einschränkungen. Am Nachmittag wurde Entwarnung ausgerufen. Seit 15 Uhr sollte es nur noch vereinzelt zu Einschränkungen kommen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen