Bürgermeister erleichtert

Löschwasser aus der Isel erlaubt: Biber nagt kein Minus in das Kassabuch

Seinen Bau hat der Biber unmittelbar neben einem Betriebsgelände angelegt und fühlt sich dort offenbar nicht weiter gestört.
© Baubezirksamt Lienz

Die Gemeinde Matrei in Osttirol darf Löschwasser für ihr Gewerbegebiet aus einem Seitenarm der Isel pumpen.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen