💬 Der TT-Talk am Montag

Gastrojobs, der Nikolaus und die „Letzte Generation“: Das war „Tirol Live“

WK-Gastronomieobmann Alois Rainer, Klimaaktivistin Caroline Thurner und Andreas Winterle von der Diözese Innsbruck waren am Montag zu Gast bei „Tirol Live“.

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live”

Kellner, Köchin, Verkäufer oder Elektroinstallateurin haben in Tirol eines gemeinsam: Diese Berufe stehen mittlerweile auf der Liste der Mangelberufe. Stellen in diesen Berufen sind also schwer zu besetzen. Gast bei „Tirol Live“ war Aloi­s Rainer, Gastronomieobmann in der Tiroler Wirtschaftskammer. Er berichtete, wie es Gastwirten am Beginn der Wintersaison mit weniger Personal geht.

📽️ Video | Aloi­s Rainer in „Tirol Live”

Klimaktivisten der „Letzten Generation“ kleben sich auf stark befahrenen Straßenkreuzungen fest oder schütten wertvolle Bilder in Museen mit Farbe oder Suppe an. Caroline Thurner von der Gruppe erklärte die Protestaktionen.

📽️ Video | Caroline Thurner in „Tirol Live”

Und am Krampustag zu Gast im Studio war auch der Nikolaus. Andreas Winterle von der Diözese Innsbruck sieht ein Wiederaufkommen des Brauches nach der Corona-Pandemie. Er erzählte, wie dieser Brauch um den hl. Nikolaus von Myra entstand und weiterlebt.

📽️ Video | Andreas Winterle in „Tirol Live”

🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören

Verwandte Themen