Unfall mit Fahrerflucht

Skifahrer stießen in Sölden zusammen, Mann fuhr weiter

Sölden – In Sölden ist am Mittwochmittag ein Mann bei einem Unfall mit Fahrerflucht verletzt worden. Der Mann war gegen 12.15 Uhr auf einer blauen Piste unterwegs. Ein anderer Skifahrer touchierte ihn dabei links hinten, beide stürzten. Der zweibeteiligte Skifahrer erkundigte sich kurz, ob bei dem 49-Jährigen alles in Ordnung sei. Dann fuhr er jedoch weiter. Seine Daten gab er nicht bekannt.

Der 49-jährige Deutsche war so schwer verletzt, dass er mit der Pistenrettung ins Tal gebracht werden musste. Dann fuhr ihn die Rettung zu einem Arzt in Sölden. Wie schwer er sich verletzte, ist nicht bekannt. (TT.com)

Verwandte Themen