Zahlreiche Flüge über Bezirksstadt

Hubschrauber über Landeck: Bundesheer-Lufttaxi macht junge Soldaten einsatzfit

Die jungen Soldaten warten bis der Hubschrauber gelandet ist und sie einsteigen können.
© BMLV / Martin Hörl

Seit Montag kreisten Hubschrauber über Landeck. Der Grund: Angehende Gebirgssoldaten übten den Lufttransport.

Landeck – Das Knattern der Rotoren war weitum zu hören – so mancher Landecker wunderte sich bereits am Montag über die zahlreichen Hubschrauberflüge über der Bezirksstadt. Es handelte sich nicht um einen Katastropheneinsatz , wie vielleicht von einigen vermutet worden war. „Derzeit ist ein Hubschrauber des Typs Augusta Bell 212 in Landeck stationiert und im Luftraum des Tiroler Oberlandes unterwegs“, erklärt Bundesheer-Presseoffizier Christoph Seidner.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen