Auto kam ins Rutschen

Fahranfänger (17) prallte in Längenfeld frontal gegen Leitschiene: zwei Verletzte

Längenfeld – Auf der mit Schneematsch bedeckten Ötztaler Straße ist am späten Montagabend ein Fahranfänger (17) mit seinem Auto verunfallt. In einer Linkskurve war der 17-Jährige plötzlich von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Leitschiene geprallt. Sowohl er als auch sein gleichaltriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen an den Armen. Die Rettung brachte sie ins Krankenhaus nach Zams. Am Pkw entstand Totalschaden. (TT.com)

Verwandte Themen