Schluss nach Umzug

Unsinniger in Reutte endet heuer mit „Sperrstunde“ um 17 Uhr

Das Faschingsspektakel zieht Hunderte Mitwirkende und Tausende Zuschauer in die Marktgemeinde Reutte. Heuer hat es sich nach dem Umzug im Zentrum aber ausgetanzt.
© Tschol

Am Unsinnigen gibt’s in Reutte wieder Rambazamba. Ausufern wird das Faschingstreiben heuer aber nicht. Nach dem Umzug ist offiziell Schluss.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen