Anschuldigungen von Ex-Freundin

Gewaltvorwürfe gegen Olympiasieger Zverev: ATP stellte Ermittlungen ein

Die ATP hat die Ermittlungen gegen Zverev eingestellt.
© IMAGO/Juergen Hasenkopf

Die Herrentennis-Organisation ATP hat die Ermittlungen gegen Olympiasieger Alexander Zverev wegen Gewaltvorwürfen eingestellt. Es habe keine ausreichenden Beweise für die Anschuldigungen einer Ex-Freundin gegeben, hieß es in einer ATP-Mitteilung vom Dienstag. Zverev muss daher auch keine Strafe mehr befürchten.

Verwandte Themen