Bezirkskrankenhaus Kufstein

Neue Primaria für die Psychiatrie Kufstein

Daniela Ehrlich ist die neue Primaria der Psychiatrie.
© Karg/ Haendl

Kufstein – Mit erstem Februar übernahm Dr. med. univ. Daniela Ehrlich, PhD, die Leitung der Psychiatrie am Bezirkskrankenhaus Kufstein. Seit 1999 baute Primar und Ärztlicher Direktor Univ.-Doz. Dr. Carl Miller die Abteilung als erste regionalisierte Psychiatrie kontinuierlich auf. Mittlerweile bietet sie eine Vollversorgung an. Ärzte, Psychologen, Pfleger, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Sozialarbeiter arbeiten gemeinsam mit Menschen mit psychischen Erkrankungen. Die Behandlungen erfolgen stationär oder teilstationär.

Miller verabschiedet sich nun in den Ruhestand. „Durch seinen Einsatz wurde die Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin zu einer der renommiertesten des gesamten BKH. Auf diesem Wege möchten wir uns herzlichst bei Primar Miller für seine herausragende Leistung und seinen unermüdlichen Einsatz für unser Krankenhaus bedanken. So freuen wir uns sehr, nun eine hochgeachtete Abteilung an die kompetente Kollegin Dr. med. univ. Daniela Ehrlich, PhD, übergeben zu dürfen“, erklärt Gemeindeverbandsobmann BM Rudolf Puecher.

Ehrlich wurde 1983 in Innsbruck geboren, maturierte am BRG Kufstein und studierte Humanmedizin mit Fokus auf Neurowissenschaften. Seit 2018 ist sie stationsführende Oberärztin in der Abteilung für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie am Neuromed Campus in Linz. Ihr Fokus liegt auf Covid-19-Erkrankungen bei gerontopsychiatrischen Patienten/Quarantänestation. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die experimentelle und klinische Alzheimerforschung. (TT)

Verwandte Themen