Videoüberwachung aus der Luft

Drohnenflug soll Sicherheit bei der Buabefasnacht erhöhen

Die Buabefasnacht in Imst wird heuer erstmals mittels Drohne sicherheitstechnisch live überwacht.
© www.drohne-tirol.at

Die Anregung zur Videoüberwachung kam durch das Bezirkspolizeikommando Imst, schließlich handle es sich beim Drohnenflug um eine „sicherheitspolizeiliche Maßnahme“.

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen