🥇 Ski-WM 2023 I Kombination

Stark kombiniert! Schwarz fährt zu Silber, Tiroler Haaser jubelt über Bronze

Titelverteidiger Marco Schwarz und der Tiroler Raphael Haaser mussten sich in der Kombination nur dem französischen Lokalmatador Alexis Pinturault geschlagen geben.

Am Abend gab es die Medaillen für Marco Schwarz (Silber, r.) und Raphael Haaser (Bronze).
© gepa

Courchevel – Alexis Pinturault hat sich einen großen Traum erfüllt und daheim eine WM-Goldmedaille gewonnen. Der Franzose setzte sich am Dienstag bei den Alpinski-Weltmeisterschaften in Courchevel in der Kombination vor Titelverteidiger Marco Schwarz (+0,10 Sekunden) und Raphael Haaser (+0,44) durch. Für Österreich waren es die Medaillen Nummer zwei und drei bei den Welttitelkämpfen, hatte am Vortag doch auch Haasers Schwester Ricarda Kombi-Bronze gewonnen.

Dass ich in meinem Heimatdorf Weltmeister werde, ist einfach unglaublich.
Alexis Pinturault, Kombi-Weltmeister

„Beim langen Zug kurz vor dem Ziel habe ich die Chance auf Gold liegenlassen. Aber ich freue mich für Alexis – zuhause Weltmeister zu werden, ist eine tolle Geschichte“, analysierte Schwarz im ORF-Interview und jubelte mehr über Silber, als dass er dem möglichen WM-Titel nachweinte: „Jetzt habe ich die dritte Kombi-WM-Medaille, ich bin super-happy.“ Dass er mit Haaser einen ÖSV-Teamkollegen auf dem Podest stehen hat, sei für ihn nicht überraschend gekommen: „Ich habe ihm beim Training zugeschaut, da hatte er gute Slalomschwünge drauf. Von daher habe ich ihn auf der Rechnung gehabt.“

Weltmeister Alexis Pinturault (l./FRA), Marco Schwarz (Silber) und Raphael Haaser (Bronze).
© BARBARA GINDL

Der Mauracher selbst genoss den bislang größten Moment seiner Karriere und grinste im schattigen Zielgelände über beide Ohren: „Das ist mega und ich freue mich riesig. Natürlich mit der Geschichte mit meiner Schwester gestern macht das zu etwas ganz Besonderem.“

Dass er im Slalom mit einem blitzsauberen Lauf überraschte, erklärte der 25-Jährige mit einem Schmunzler: „Bei den schwierigen Passagen bin ich vielleicht nicht mit so viel Tempo hingekommen und habe mich deshalb leichter getan.“

Lokalmatador Pinturault konnte sein Glück kaum fassen: „Ein perfekter Tag! Das ist ein Wahnsinn und sehr speziell, vor allem weil es Anfang des Winters nicht nach Wunsch gut gelaufen ist. Dass ich in meinem Heimatdorf Weltmeister werde, ist einfach unglaublich.“

Pinturault fügte seiner Erfolgskarriere mit dem Triumph am Heimatort eine dritte Goldmedaille hinzu. Der Gesamtweltcupsieger von 2020/21 kürte sich wie 2019 in Aare zum vielseitigsten Skiläufer des Globus. Vor zwei Jahren in Cortina hatte Schwarz noch das Hundertstelglück - 4/100 vor Pinturault - für sich gehabt.

Stefan Babinsky schied im Slalom ebenso aus wie Kombi-Olympiasieger Johannes Strolz, Vincent Kriechmayr war nach dem Super-G nicht mehr angetreten. Schwarz lag bis kurz vor dem Ziel auf Gold-Kurs, machte dann allerdings einen großen Fehler, rettete sich aber noch ins Finish. (TT.com/APA)

Steckbriefe der Medaillengewinner Schwarz und Haaser

Marco SCHWARZ (27)

  • Geboren: 16. August 1995 in Villach
  • Wohnort: Radenthein
  • Verein: SC Bad Kleinkirchheim
  • Größte Erfolge: Olympia: Silber Teambewerb Pyeongchang 2018, 4. Kombination 2018, 5. Kombination Peking 2022
  • WM (1 Gold, 2 Silber, 3 Bronze): Gold Kombination und Bronze Riesentorlauf Cortina 2021, Silber Teambewerb sowie Bronze Slalom und Kombination Aare 2019, Kombination Courchevel 2023
  • Weltcup: Slalom-Weltcupsieger 2020/21, 4 Siege - City Event Oslo und Kombination Wengen 2019, Slalom Adelboden und Schladming 2021
  • Junioren-WM: Gold Super-G und Bronze Abfahrt Jasna 2014, Silber Slalom Hafjell 2015
  • Olympische Jugendspiele: Gold RTL und Super-Kombi Innsbruck 2012
  • Europacup: 2 Siege

Raphael HAASER (25)

  • Geboren: 17. September 1997 in Innsbruck
  • Wohnort: Maurach
  • Verein: SV Achensee
  • Größte Erfolge:
  • Olympia: 7. Kombination und 11. Riesentorlauf Peking 2022
  • WM: Bronze Kombination Courchevel 2023
  • Weltcup: 2. Super-G Bormio 2021, 4. Super-G Saalbach-Hinterglemm 2021, 6. Super-G Beaver Creek 2022
  • Junioren-WM: Silber Super-G Aare 2017, Bronze Abfahrt 2017 Aare, Kombination 2018 Davos
  • Europacup: 4 Siege

⏱ Ski-WM 2023 I Kombination, Herren

⛷ Mehr zum Thema:

undefined

🥇 Ski-WM 2023 | News-Blog

Im Video: Hubertus von Hohenlohe scheidet bei 21. WM-Teilnahme aus

undefined

🥇 Ski-WM 2023 | Kombination

Tirolerin Haaser sorgte mit Kombi-Bronze für erste Sensation bei WM

undefined

🥇 Ski-WM 2023 | Interview

„Wusste nicht, ob es sich auszahlt": Kombi-Bronzene Haaser im Interview

Verwandte Themen