Zeugen gesucht

Skifahrer bei Kollision in Tux schwer an Schulter verletzt: Suche nach Unfallbeteiligtem

Tux, Mayrhofen – Am Hintertuxer Gletscher in Tux sind am Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, zwei Skifahrer zusammengestoßen. Als ein Deutscher (44) auf der roten Piste Nr. 11 in Richtung linker Pistenrand fuhr, stieß plötzlich ein anderer Skifahrer gegen ihn. Dadurch kamen beide Männer zu Sturz, wobei der 44-Jährige mit seiner rechten Schulter am Boden aufprallte.

In der Annahme, dass der Deutsche unverletzt geblieben sei, entschuldigte sich der zweibeteiligte Skifahrer beim 44-Jährigen und die beiden Männer verabschiedeten sich gegenseitig.

Der 44-Jährige verspürte kurze Zeit später jedoch starke Schmerzen im Bereich der Schulter und verständigte schließlich die Pistenrettung. Letztlich musste ein Rettungshubschrauber gerufen werden, um den Schwerverletzten ins Krankenhaus nach Schwaz zu fliegen.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem zweitbeteiligten Skifahrer. Dieser sei mit einer blauen Skijacke und einem Skihelm mit integrierter Skibrille gekleidet gewesen. Er möge sich unter der Nummer 059133 / 7254 bei der PI Mayrhofen melden. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen