Magnitude von 1,6

Leichtes Erdbeben am Dienstagabend bei Hall in Tirol

Hall in Tirol – Der Erdbebendienst hat am Dienstag um 18.43 Uhr ein leichtes Erdbeben bei Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) registriert. Es wies eine Magnitude von 1,6 auf und wurde deutlich im Raum Rum und Thaur wahrgenommen, hieß es. Schäden an Gebäuden sind keine bekannt und bei dieser Stärke nicht zu erwarten.

Der Österreichische Erdbebendienst ersucht die Bevölkerung um die Meldung von Wahrnehmungen. (APA)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen