Polizei sucht Zeugen

Pkw und Kleinlaster kollidierten in Innsbruck

Innsbruck – Nach einem Unfall in Innsbruck am Dienstagnachmittag sucht die Polizei Zeugen. Gegen 14.15 Uhr wollte ein 42-Jähriger mit seinem Wagen an der Fischnallerstraße rückwärts einparken. Ein 69-Jähriger, der hinter ihm fuhr, wollte mit seinem Firmen-Lkw vorbeiziehen. Dabei streiften sich die beiden Fahrzeuge seitlich. Das Auto wurde dabei schwer beschädigt.

Nachdem es von beiden widersprüchliche Aussagen gab, bittet die Verkehrsinspektion Innsbruck um Hinweise zum Unfallhergang unter Tel. 059133/7591-100. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen