⚫ 1947–2023

FC Wacker Innsbruck trauert um Ex-Trainer Frantisek Cipro

Frantisek Cipro gab zwischen 1997 und 1999 das Kommando beim FC Tirol vor.
© Zoller

Innsbruck – Der FC Wacker trauert um einen ehemaligen Trainer – Frantisek Cipro verstarb im Alter von 75 Jahren. Der sympathische Tscheche trainierte die Schwarz-Grünen von 1997 bis 1999 und stellte damit auch die Weichen für die Erfolge der nächsten Jahren. Cipro spielte als Defensivmann viele Jahre in seiner Heimat Tschechien, die aktive Karriere ließ er beim SV Gmünd ausklingen.

Als Trainer führte es ihn unter anderem zu Limassol und über Slavia Prag nach Innsbruck. Mit Slavia gewann er 1996 den Meistertitel und 1997 den Pokal. Nach dem Engagement in Tirol übernahm er wieder Slavia, wurde Vizemeister in Tschechien und erreichte im UEFA-Cup das Viertelfinale. 2001 trainierte er den LASK. Als das Team nach acht Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz stand, musste er gehen. Der Fußball-Fachmann wurde 1997 in Tschechien zum Trainer des Jahres gewählt. (w.m.)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen