Kurioser Vorfall in Innsbruck

Gelutschtes Bonbon für Polizisten Alkotest-Verweigerung: Führerscheinentzug gekippt

Ein Grippeerkrankter lutschte nach dem Vortest ein Bonbon. Der Beamte reagierte verschnupft. (Symbolbild)
© TT/Böhm

Da ein an Grippe erkrankter Lenker vor dem Alkomattest ein verschriebenes Bonbon gelutscht hatte, wurde er gestraft und der Führerschein entzogen. Etwas vorschnell.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen